Back to Top

 

 

Was müssen Sie tun, wenn Sie Coaching in Anspruch nehmen wollen?

 

  • An erster Stelle, damit ein erfolgreiches Coaching überhaupt möglich ist, steht Ihr klarer Entscheid, etwas an Ihrer gegenwärtigen Situation ändern
    und dafür die entsprechende Hilfe in Anspruch nehmen zu wollen. Diese Entscheidung kann unter Umständen die grösste Hürde sein. Ist diese 
    aber genommen, fällt meist ein Stein vom Herzen und man fühlt sich bereits etwas erleichtert, den ersten Schritt getan zu haben.

  • Wenn Sie sich von meinen Informationen angesprochen fühlen, nehmen Sie mit mir Kontakt auf, telefonisch, per Mail oder Kontaktformular. Bei
    einem kurzen Kennenlerngespräch am Telefon, per Internet oder persönlich vor Ort in der Praxis entscheiden wir dann, ob die Chemie stimmt und
    wir miteinander arbeiten wollen. Dies ist für den dauerhaften Erfolg sehr wichtig.

  • Sind wir uns einig, dann vereinbaren wir einen ersten Termin und legen los.  Nehmen Sie sich jeweils mindestens 60-90 Minuten Zeit. In der
    Akutphase wird Coaching oft intensiv beansprucht. Danach, zur dauerhaften Beibehaltung der erzielten Verhaltensänderungen, erfolgt oft ein
    periodischer Austausch mit dem Coach. Das entscheiden aber ganz alleine Sie.

  • Wenn Sie nicht persönlich in die Praxis kommen können oder wollen, kann Coaching auch am Telefon oder per Internet stattfinden.
    Persönlich  vor Ort arbeite ich in der Praxisgemeinschaft Intermedia, Baselstrasse 44, 2. Stock, 4125 Riehen.

  • Coaching wird nicht von den Krankenkassen unterstützt. Mein Honorar für eine Sitzung beträgt CHF 120.--.

 

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.